Frauenheilkunde

Brustultraschall

Der Ultraschall kann in jedem Alter angewendet werden. Die Untersuchung ist schonend ohne Schmerzen und ohne Strahlenbelastung.

Ultraschall des kleinen Beckens

Bei der Ultraschalluntersuchung des kleinen Beckens werden die inneren weiblichen Organe untersucht (Eierstöcke und Uterus). Hierdurch können Veränderungen meist erkannt werden, bevor Symptome auftreten.

Ultraschall zur Lokalisation der Spirale / Kupferkette

Um die korrekte Lage der Spirale (Mirena oder Kupferspirale) bzw. Kupferkette (GyneFix) nachzuweisen.

Erweiterter Abstrich (ThinPrep)

Sicherere Abstrichentnahme, erheblich verbesserte Probenqualität, zuverlässige reproduzierbare Ergebnisse und häufigere Erkennung von Krebsvorstufen, insbesondere durch Computerassistierte Analyse.

HPV-Testung

Der Gebärmutterhalskrebs ist die weltweit zweithäufigste Krebserkrankung bei Frauen. Hauptursache des Gebärmutterhalskrebses ist eine Humane Papillom Virus Infektion. Damit die krebsauslösenden HPV-Typen erkannt und Ihr persönliches Risiko bestimmt werden kann, empfehlen wir diese Untersuchung einmal im Jahr. In Kombination mit dem ThinPrep-Abstrich liegt die Testsicherheit bei nahezu 100%.

Impfungen und Impfpasskontrollen

Nicht nur bei Reisen – auch im Alltag zu Hause – sind Impfungen sinnvoll. Bringen Sie Ihren Impfpass vorbei. Wir kontrollieren ob etwas fehlt oder aufgefrischt werden sollte.