Prof. Dr. André Ahr

Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.

Arthur Schoppenhauer

  • Geboren 1963 in Bergisch Gladbach
  • Ausbildung zum Zytologie-Assistenten 1985, Prof. Zinßer, Köln.
  • Studium der Medizin an der Universität Köln 1986 – 1993
  • Promotion 1993
  • Wissenschaftlicher Assistent („Assistensarzt“) an der Universitäts-Frauenklinik Köln und Universitäts-Frauenklinik Frankfurt 1993 – 1998
  • Leiter des Labors Klinische Zytologie der Uni.-Frauenklinik Frankfurt 1995 – 2003
  • Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe 1998
  • Oberarzt der Universitäts-Frauenklinik Frankfurt 1999
  • Leiter des Schwerpunkts Pränatalmedizin und Geburtshilfe der Uni.-Frauenklinik Frankfurt 2000 – 2002
  • Habilitation 2001
  • Geschäftsführender Oberarzt der Uni.-Frauenklinik Frankfurt ab 2002
  • Professur der Johann-Wolfgang-Goethe Universität zu Frankfurt 2007
  • Weiterbildungsermächtigung gynäkologische Zytologie
  • Weiterbildungsermächtigung Gynäkologie und Geburtshilfe für 12 Monate

51 wissenschaftliche Veröffentlichungen, 21 Buchbeiträge, 67 publizierte Vorträge und 105 Vorträge

  • Deutsche Krebsgesellschaft
  • DGGG: Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (http://www.dggg.de/)
  • DEGUM
  • FMF-Deutschland
  • Arbeitsgemeinschaft gynäkologische Onkologie (AGO) der DGGG
  • Arbeitsgemeinschaft für Zervixpathologie der DGGG
  • International Academy of Cytology (MIAC)